VESDA VLC-500-EX

Einleitung

Der VESDA VLC-EX-Detektor wurde speziell entwickelt, um alle Vorteile der Rauchgaserkennung einschließlich einer Frühwarnung bereitzustellen und Gefahrenbereiche mit einer Klassifizierung als Zone 2 zu schützen. Der VLC-EX-Detektor kombiniert die bewährte Erkennungstechnologie der VESDA VLP-Produkte mit einem modifizierten Ansaugkonzept und einem Gehäuse aus rostfreiem Stahl der Schutzklasse IP54.

Zwei Varianten und Option mit abgesetztem Display

Der VLC-EX-Detektor ist in zwei Versionen erhältlich, einmal mit Relaisschnittstellen (RO) oder sowohl mit Relaisschnittstelle als auch mit VESDAnet-Schnittstelle (VN). Die VN Version ist mit dem abgesetzten Displaymodul kompatibel, so dass der aktuelle Status des Detektors an dem am besten geeigneten Standort abgelesen werden kann. Das abgesetzte Displaymodul verfügt über 7 abgesetzte Relais, die jede Signalgeberkombination unterstützen, die für die jeweilige Anwendung benötigt wird. Bei der VN-Version können mehrere Detektoren über das VESDAnet mit einander verbunden werden, wobei einer der Detektoren als Referenzdetektor für die anderen VESDA-Detektoren agieren kann.

Beschreibung


Der VLC-EX-Detektor befindet sich in einem Gehäuse aus rostfreiem Stahl, das aus dem eigentlichen Gehäuse und der Frontabdeckung besteht. Das eigentliche Gehäuse enthält die wichtigsten Komponenten des Detektors.   Alle nicht wartungsfähigen Teile, beispielsweise die Platine mit dem Hauptprozessor und Detektor und die Detektorkammer sind nicht in dem allgemein zugänglichen Bereich montiert und somit bei Installation und Wartung geschützt.
Die Frontabdeckung verfügt über:
• 5 LEDs: Hauptalarm, Voralarm/Warnung, Fehler, OK, Reset/Trennung
• Drucktaste für Reset/Trennen (zum Reset drücken, zum Trennen gedrückt halten)

ähnliche Produkte