Xtralis Netzteil VPS-220-E

Das Xtralis Netzteil VPS-220 des Typs E ist hauptsächlich für Märkte vorgesehen, die eine
VdS-Zulassung gemäß EN54-20 fordern. Dieses Netzteil wurden im Stil und Erscheinungsbild der Xtralis-Melder konzipiert und lassen sich dank individuell gestalteter Gehäuse optisch an den jeweiligen Xtralis-Melder anpassen.

VPS-220-E: 0,5 A Last / 14-Ah-Batterien (max.)
Dies ist das Spitzenmodell dieser Reihe. Dieses Netzteil ist hinsichtlich Stellfläche, Farbe und Layout mit dem Xtralis VESDA VLP und VLS identisch und den Meldern optisch angeglichen. Innen befindet sich ein Netzteil gemäß EN54-4. Je nach erforderlicher Last und Überbrückungsdauer bietet es Platz für eine Pufferbatterie mit 7, 12 oder 14 Ampere/Stunde. Hinsichtlich der Installation sind alle Kabelzuführungen für VLP- und VLS-Gehäuse vorbereitet, so dass sich das Netzteil direkt neben dem Melder platzieren lässt. Zwei LEDs auf der Vorderseite geben rasch Aufschluss über die Gerätebereitschaft und/oder einen Fehlerzustand.

Technische Daten

Typ: VPS-220-E
Nennspannung / AC: 230 VAC (getestet +10% - 15%)
Nennleistung:  19,5 - 30 VDC
Belastbarkeit:  0,5 A
Abmessungen (H x B x T): 225 x 351 x 110
Gewicht: 3 kg (ohne Batterien)14 kg (mit max. Batterien)
Temperatur:  -5º bis 40ºC Umgebung
Luftfeuchtigkeit:  95% rel. nicht kondensierend
Schutzart:  IP 30
Batterien(nicht im Lieferumfang): 2x12V, 7 Ah oder 2x 12V, 12 Ah oder 4x12V, 7 Ah
Empfohlener Batterietyp: Yuasa NP
Anzeigen: Ausgang OK: grüne LED, Fehler: gelbe LED nur intern
 

 

 

 

ähnliche Produkte